Willkommen beim Volleyball Club Gotha

Unsere Sponsoren

  • LandesWelle Thüringen

Sie befinden sich aktuell hier: News

 

News & Geschehnisse

Alle Geschehnisse von und rund um den VC Gotha finden Sie hier in unserer Übersicht:

 

VC Jugend 2 mal Mitteldeutscher Meister!

Veröffentlicht von Gabi Fischer (gfischer) am 18.06.2019

Bild zum Artikel VC Jugend 2 mal Mitteldeutscher Meister!

Bild: U13

Bei den MDM am vergangenem Wochenende in Zeitz wurden die Gothaer U12 und U13 Jungen in großartiger Form Mitteldeutsche Meister.
Selbst die 2. Mannschaft des VC Gotha konnte sich unter den 9 teilnehmenden Mannschaften noch auf Platz 5 schieben.Hervorragende technische und taktische Ausbildung, sowie die große Kampfmoral machten diesen großartigen Erfolg möglich.

Ergebnisse der MDM U12 vom Samstag:
In der Vorrunde spielten die Gothaer gegen VfB 91 Suhl 2:0. Gegen TSV Leuna 1:1, TSG Markkleeberg 2:0, SV Motor Zeitz 2:0.
Im Halbfinale wurde der VC Dresden I 2:0 besiegt,im Finale der Dauerkonkurrent , die Jungen vom Schmalkalden VV mit 2:0 besiegt.
Als bester Spieler des Turniers wurde Hannes Krauße vom VC Gotha von den Trainern auserwählt.
Für Gotha spielten Hannes Krauße, Jonas Weber, Kurt Leopold und Leon Hallmann.

Ergebnisse der MDM U13 vom Sonntag:
Wie schon in den Spielen der U12 am Vortage dominierten die Gothaer Jungen auch das Spielgeschehen in der höheren Altersklasse, der U13. Die taktischen Vorgaben der Trainer Vincent Obst ( 2. Mannschaft), Co- Trainer Uwe Seyfahrt und Cheftrainer Pit Ludwig wurden befolgt und zeigten entsprechend Wirkung.

Der VC Gotha spielte in der Vorrunde gegen PSV 90 Dessau 2:0,(10,8), VSV Grün-Weiß Dresden-Coschütz 2:1(17,-23,9).
Halbfinale Gotha gegen L.E. Leipzig 2:0(16,18), Finale gegen VSV Grün-Weiß Dresden Coschütz 2:1 (-20,10,7)


Nach anfänglichen Problemen fanden die Gothaer Jungen immer besser ins Spiel. Im 2.Satz wurden die Dresdner Jungen regelrecht an die Wand gespielt. Im Entscheidungssatz, der klar mit 15:7 für Gotha ausging, lief Kapitän Julian Manitz zur Höchstform auf, verwandelte einen Angriff nach dem anderen in Direktpunkte.
Dies gab den Ausschlag bei den Trainern, daß Julian als Bester Spieler U13 MDM ausgezeichnet wurde. Somit kamen nicht nur die Sieger aus Gotha, sondern auch die besten Spieler.


Die 2.Mannschaft um Kapitän Max Meisel gewann in der Vorrunde gegen Gastgeber SV Motor Zeitz 2:0, verlor in knappen Sätzen gegen VC Dresden 0.2.
Im Spiel um Platz 4 hatten dann die Jungen von Schmalkalden VV die Nase vorn und kamen auf Platz 4, Gotha auf Platz 5. Auch diesen erspielten Platz muß man hoch einstufen und würdigen. Besonders erwähnenswert ist die Superkulisse für die Gothaer Jungen, die von  tollen Eltern und den Schmalkalden Jungen, die im Finale für Gotha mit tollen Anfeuerungen glänzten, gestellt  wurden.


Für VC Gotha I spielten Julian Manitz, Jamie Krzikalla, Jonas Weber und Hannes Krauße
Für VC Gotha II spielten Max Meisel, Alexander Mirk, Karl Güth und Arthur Scheel.

 

Foto: Steffen Poppendicker

Zuletzt geändert am: 19.06.2019 um 19:49

Zurück

NÄCHSTES SPIEL

Nächstes Heimspiel gegen:

Volley Youngstars Friedrichshafen

am 12. Okt. 2019, um 19:00 Uhr

BEVORSTEHENDE SPIELE

Aktuell keine neuen Termine vorhanden.

VC GOTHA @FACEBOOK

VBL – LIVE-TICKER

LETZTE ERGEBNISSE

2019/2020
(Blue Volleys Gotha)
VC Gotha vs TSV Mimmenhausen
0:3
Ergebnis vom 13.10.2019
 
  
Webdesign & Hosting mach.art Werbeagentur Thüringen GmbH  |  Administration
  • LandesWelle Thüringen