Willkommen beim Volleyball Club Gotha

Unsere Sponsoren

  • LandesWelle Thüringen

Sie befinden sich aktuell hier: News

 

News & Geschehnisse

Alle Geschehnisse von und rund um den VC Gotha finden Sie hier in unserer Übersicht:

 

Es geht wieder los

Veröffentlicht von Wolfgang Mengs (wmengs) am 08.01.2020

Bild zum Artikel Es geht wieder los

 

Nach einer 3-wöchigen Pause startet am Sonnabend die Rückrunde in der 2.Volleyball-Bundesliga. Die Blue Volleys Gotha müssen zum Auftakt beim Tabellensiebenten AlpenVolleys Unterhaching II antreten.

 

 

Heimlich, still und leise und vielleicht auch etwas unter dem Radar der Gegner haben sich die Blue Volleys in der Hinrunde bis auf den 3.Tabellenplatz vorgearbeitet. Nur drei Punkte trennen sie von Tabellenführer Karlsruhe. Das dürfte es der Mannschaft von Trainer Jonas Kronseder in der anstehenden Rückrunde jedoch nicht einfacher machen, denn nun wissen die anderen Teams um die Stärke der jungen Gothaer Mannschaft.

 

Schon der erste Gegner Unterhaching wird zu Hause die 2:3 Hinspielniederlage revidieren wollen. Damals begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe, was auch diesmal zu erwarten ist. Beide Mannschaften sind auch ausgemachte 5-Satz-Spezialisten, denn acht Spiele der Hausherren und sieben der Gäste endeten in der Hinrunde mit diesem Ergebnis. Es könnte also wieder ein langer Abend in Bayern werden.

 

Die Gastgeber haben jedenfalls das Zeug dazu, an guten Tagen jedem Gegner das Leben sehr schwer zu machen. Der gute tunesische Libero Chefai gibt Annahme und Abwehr Halt und im Angriff verfügt man mit Topuzliev und Zahar über zwei sehr gefährliche Punktesammler. Ob Stammzuspieler Paduretu nach seiner Verletzung wieder fit ist, wird sich zeigen.

 

Die Gothaer reisen ungeachtet des Kontrahenten jedenfalls mit dem Selbstbewusstsein aus zehn Siegen in 13 Spielen der Hinrunde in das vor den Toren Münchens gelegene Unterhaching. Man will dort möglichst nahtlos die zuletzt guten Auftritte fortsetzen.

 

Trainer Kronseder hat als Zielstellungen für die zweite Saisonhälfte die schnelle Sicherung des Klassenerhalts und dann das Festsetzen im oberen Tabellendrittel ausgegeben. Der zuletzt erkrankte Jylhä ist wieder im Mannschaftstraining, Niederlücke noch in der Rehaphase. „Ich erwarte ein schweres Spiel in Unterhaching, trotzdem wollen wir dort punkten“, lautete sein Kommentar zum kommenden Spiel.

 

Auch diesmal kann das Spiel von den Daheimgebliebenen auf www.Sporttotal.tv ab 19:00 Uhr im Livestream verfolgt werden.

 

Foto: Niklas Kubitz Photography

 

Zuletzt geändert am: 08.01.2020 um 13:01

Zurück

Kommentare

  Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen

NÄCHSTES SPIEL

Nächstes Heimspiel gegen:

TuS Kriftel

am 14. Mar. 2020, um 19:00 Uhr

BEVORSTEHENDE SPIELE

Aktuell keine neuen Termine vorhanden.

VC GOTHA @FACEBOOK

VBL – LIVE-TICKER

LETZTE ERGEBNISSE

2019/2020
(Blue Volleys Gotha)
GSVE Delitzsch vs VC Gotha
3:2
Ergebnis vom 29.02.2020
 
  
Webdesign & Hosting mach.art Werbeagentur Thüringen GmbH  |  Administration
  • LandesWelle Thüringen