Willkommen beim Volleyball Club Gotha

Unsere Sponsoren

  • LandesWelle Thüringen

Sie befinden sich aktuell hier: News

 

News & Geschehnisse

Alle Geschehnisse von und rund um den VC Gotha finden Sie hier in unserer Übersicht:

 

Achtelfinale verpasst

Veröffentlicht von Wolfgang Mengs (wmengs) am 28.10.2019

Bild zum Artikel Achtelfinale verpasst

 

Die Gothaer Blue Volleys haben durch eine deutliche 0:3 (16; 23; 14) Niederlage beim Ligakonkurrenten TGM Mainz-Gonsenheim den Einzug in das 1/8 Finale um den DVV-Pokal verpasst.

 

Diese Niederlage ist für die Gothaer Volleyballer doch einigermaßen ernüchternd, hatte man sich doch bei den nicht gerade optimal in die Bundesligasaison gestarteten Rheinland-Pfälzern mehr ausgerechnet und in der nächsten Runde auf ein Heimspiel gegen den Erstligisten WWK Volleys Herrsching gehofft. Doch dafür war die in Mainz angebotene Leistung der Blue Volleys unzureichend.

 

So sah es auch Gothas Trainer Kronseder. „Wir sind nie richtig ins Spiel gekommen, konnten kaum ein Break erzielen, weil wir die vorhandenen Chancen nicht nutzten. Im Block gab es wieder Lücken, so dass wir die guten Mainzer Außenangreifer kaum stoppen konnten.“ Auch, dass die Gothaer wegen eines Staus auf der Hinreise nur wenig Zeit für Vorbereitung und Erwärmung hatten, ließ er als Ausrede nicht gelten.

 

Die Blue Volleys, die weiterhin auf den verletzten Diagonalangreifer Niederlücke verzichten mussten, liefen nahezu über die gesamte Spielzeit einem Rückstand hinterher. Lediglich im 2.Satz konnte man die Begegnung ausgeglichener gestalten. Aber die hohe Fehlerquote ließ die Hoffnungen auf einen Achtelfinaleinzug schnell zur Makulatur werden.

 

Gleich nach Spielende gab es deshalb noch in der Kabine eine kritische Aussprache, in der Kronseder eine sofortige Reaktion der Mannschaft einforderte, intensivere Trainingsarbeit und ein Besinnen auf die kämpferischen Tugenden.

 

Nach dem Ausscheiden im Pokal gilt jetzt die volle Konzentration auf den Punktspielbetrieb. Schon in zwei Wochen haben die Blue Volleys nämlich die Chance dieses Negativerlebnis vergessen zu machen, wenn an gleicher Stelle gegen diese Mainzer die Revanche gelänge.

 

Blue Volleys Gotha mit: Aßmann, Jylhä, Niederlücke, Gorski, Kummer, Neubert, Stückrad, Werner, Rein, Landsmann, Lesche, Bogatzki und Schneider

 

Foto: Niklas Kubitz Photography

Zuletzt geändert am: 28.10.2019 um 10:03

Zurück

Kommentare

  Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen

NÄCHSTES SPIEL

Nächstes Heimspiel gegen:

GSVE Delitzsch

am 30. Nov. 2019, um 19:00 Uhr

BEVORSTEHENDE SPIELE

Aktuell keine neuen Termine vorhanden.

VC GOTHA @FACEBOOK

VBL – LIVE-TICKER

LETZTE ERGEBNISSE

(Blue Volleys Gotha)
VC Gotha vs BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe
3:0
Ergebnis vom 16.11.2019
 
  
Webdesign & Hosting mach.art Werbeagentur Thüringen GmbH  |  Administration
  • LandesWelle Thüringen