Willkommen beim Volleyball Club Gotha

Unsere Sponsoren

Sie befinden sich aktuell hier: News

News & Geschehnisse

Alle Geschehnisse von und rund um den VC Gotha finden Sie hier in unserer Übersicht:

 

VC Mädchen mit solider Leistung

Veröffentlicht von Gabi Fischer (gfischer) am 13.06.2017

Bild zum Artikel VC Mädchen mit solider Leistung

Am Wochenende standen für die Mädels vom VC Gotha die letzten  Wettkämpfe der Saison 2016/2017 auf dem Programm. In Halle an der Saale kämpften die neun besten Teams Mitteldeutschlands um die Krone.

Am Samstag startete die U12 Mannschaft des VC Gotha, als eine von drei Vereinen Thüringens ins Rennen. Das Losglück war leider nicht auf der VC Seite, denn mit den Teams vom Dresdner SC und VC Bitterfeld - Wolfen bekamen die Gothaerinnen die haushohen Favoriten in die Gruppe. 

Doch Gotha startete gut ins Rennen und gewann das erste Spiel gegen Dresden überraschend locker mit 2:0. Darauf folgte allerdings eine verdiente Niederlage gegen Bitterfeld. Somit stand der VC in der Zwischenrunde. Auch hier bekamen die Gothaerinnen den stärksten Gegner: den Topfavoriten und zukünftigen Mitteldeutschen Meister USV Halle. Nach einem Superspiel verloren die Mädels gegen den USV denkbar knapp und konnte somit „nur“ um die Plätze 4-6 spielen. Sowohl gegen Boxberg-Weißwasser als auch gegen SWE Volley Team gewann der VC Gotha ohne große Mühen mit 2:0 und sicherte sich am Ende einen undankbaren, dennoch guten 4. Platz.

Am darauf folgenden Tag startete dann die U13 Mannschaft des VC mit beinah gleicher Besetzung ins Rennen. Die Auslosung war auch hier alles anders als gnädig: Gotha musste gegen Boxberg-Weißwasser und USV Halle ran. Der VC startet nicht gut, produzierte massenweiße Eigenfehler und verlor das erste Spiel gegen Boxberg-Weißwasser knapp, aber verdient mit 0:2. Gegen den USV Halle folgte dann die Revanche für die Niederlage am Vortag: Gotha gewann das Spiel gegen den Topfavoriten äußerst knapp mit 2:0 und stand somit in der Zwischenrunde. Auch hier wiederholte sich die Geschichte: der zukünftige souveräne Mitteldeutsche Meister Dresdner SSV übte in der Zwischenrunde einen, für diese Altersklasse unglaublichen Angriffsdruck aus, den die Gothaerinnen mit einer souveränen Feldabwehr parierten. Dennoch siegte Dresden mit 2:0 und Gotha spielte nun wie am Vortag um die Plätze 4-6. Hier besiegten die Gothaerinnen die Mädels vom VV Kleinpaschleben zwar mühelos mit 2:0. Die abschließende Begegnung gegen die in Durchschnitt zwei Köpfe größeren Kader von Dresdner SC verloren die Gothaerinnen klar mit 0:2. Somit belegte Gotha einen 5. Platz.

 

 

Zuletzt geändert am: 13.06.2017 um 19:11

Zurück

NÄCHSTES SPIEL

Nächstes Heimspiel gegen:

WWK VCO München

am 13. Jan. 2018, um 20:00 Uhr

BEVORSTEHENDE SPIELE

Aktuell keine neuen Termine vorhanden.

VBL – LIVE-TICKER

LETZTE ERGEBNISSE

2017/2018
(1. Herren)
TSV Friedberg vs VC Gotha
3:1
Ergebnis vom 09.12.2017

TERMINKALENDER

« Dezember 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Datum Bezeichnung Kategorie

URKUNDEN

BILDERGALERIE

  
Webdesign & Hosting mach.art Werbeagentur Thüringen GmbH  |  Administration