Willkommen beim Volleyball Club Gotha

Unsere Sponsoren

Sie befinden sich aktuell hier: News

News & Geschehnisse

Alle Geschehnisse von und rund um den VC Gotha finden Sie hier in unserer Übersicht:

 

Unerwartetes 6-Punkte-Spiel

Veröffentlicht von Gabi Fischer (gfischer) am 04.02.2018

Bild zum Artikel Unerwartetes 6-Punkte-Spiel

Als am Samstag die dramatische Schlussphase des vierten Satzes mit einem ungewöhnlichen Punktgewinn der Gothaer endete, die VCler auch dieses Spiel mit 3:1 gewinnen konnten, wurde schnell klar, dass dieses Resultat noch aufgewertet wurde durch die etwas überraschend deutliche Niederlage der Dachauer in Deggendorf.

Damit ist der Abstand zum potentiellen Aufstiegskonkurrenten Dachau auf fünf Punkte angewachsen. Dass es zu dieser Konstellation kam, ist nicht so selbstverständlich wie es scheint. Trotz des überragenden Spiels gegen Deggendorf am vergangenen Wochenende, dessen Resultat nun nochmal aufgewertet wurde durch den deutlichen Sieg der Deggendorfer, sahen die Zuschauer ein sicher interessantes, aber auf beiden Seiten sehr wechselhaftes Spiel beider Teams. Wie seit geraumer Zeit die meisten Gegner unserer Volleyballer setzte auch der Oelsnitzer Trainerfuchs Jan Pretscheck auf volles Risiko in allen Aktionen. Damit brachten die Gastgeber ihre Gäste immer mal wieder unerwartet in Bedrängnis. 6 Asse und 17 verschlagene Aufschläge sind ein Beleg dafür. 18 Mal verschlugen die Gothaer bei ebenso 6 Assen. Letztlich könnte der Block den Ausschlag für den Erfolg gegeben haben, denn hier stehen 16 direkte Blockpunkte in der Statistik der Gothaer. Anders als eine Woche zuvor wechselten in unserer Mannschaft souveräne mit chaotischen Phasen, sodass die Oelsnitzer lange Zeit ebenbürtig waren. Den Schlusspunkt setzte der Schiedsrichter als er beim Stand von 22:24 einen Punkt für die Gastgeber gab, zugleich aber einem ihrer Spieler die rote Karte für eine Unbeherrschtheit zeigte. Diese führte automatisch zu einem Punkt für Gotha und damit zum 25:23 im letzten Satz.

Am nächsten Wochenende steht das Landespokal-Halbfinale gegen Tröbnitz in Stadtroda an, ehe eine Woche später in der Dritten Liga gegen Marktredwitz das nächste Heimspiel stattfindet.

Es spielten in Oelsnitz: Moise, Herrmann, Skup, Aßmann, Gossow, David, Henze, Strzalkowski, Fischer, Stückrad und Gorski

Zuletzt geändert am: 04.02.2018 um 13:34

Zurück

NÄCHSTES SPIEL

Nächstes Heimspiel gegen:

TSV Friedberg

am 18. Mar. 2018, um 16:00 Uhr

BEVORSTEHENDE SPIELE

Aktuell keine neuen Termine vorhanden.

VBL – LIVE-TICKER

LETZTE ERGEBNISSE

2017/2018
(1. Herren)
VC Gotha vs VGF Marktredwitz
3:0
Ergebnis vom 18.02.2018

TERMINKALENDER

« Februar 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    
Datum Bezeichnung Kategorie
02/24 3. Liga: SV-DJK Taufkirchen - VC Gotha

URKUNDEN

BILDERGALERIE

  
Webdesign & Hosting mach.art Werbeagentur Thüringen GmbH  |  Administration