Willkommen beim Volleyball Club Gotha

Unsere Sponsoren

Sie befinden sich aktuell hier: Berichte

Berichte

Auswärtsniederlage für VC Gotha II bei Stahl Unterwellenborn

Mit 1:3 unterlag unsere zweite Mannschaft am Wochenende in der Thüringenliga beim Tabellennachbarn Stahl Unterwellenborn. Der erste Satz verlief  holprig. Gleich zu Beginn 2:6 zurückliegend konnten sich die Jungen zwar nochmal auf 16:19 herankämpfen, aber der Satz endete mit 21:25. Im zweiten Satz, jetzt mit Nikita Litzbarski im Zuspiel begann zunächst analog dem ersten Satz.

zum Artikel
Drei Spiele, zwei Siege - guter Jahresauftakt für VC Gotha II im neuen Jahr

Nachdem unsere zweite Mannschaft bereits am 14.01.2017 zum Heimspieltag gegen den Abstiegsrivalen Stahl Unterwellenborn durch einen 3:1 Sieg punkten konnte, gelang der Mannschaft dieses Wochenende eine Sensation. Beim Tabellenführer TU Ilmenau, gegen den man bereits in der Hinrunde im ersten Satz mit 29:31 und vier vergebenen Satzbällen nahe an einem Satzgewinn dran war,

zum Artikel
VC Gotha II unterliegt im Kellerduell der Thüringenliga

Ohne den erkrankten Kapitän Max Margraf, dafür mit dem aus dem "Volleyballruhestand" zurückgeholten Routinier Michael Steuding, kam es am Samstag zum Duell gegen den um einen Tabellenplatz vor den Gothaern rangierenden SV Tröbnitz 1923.

zum Artikel
VC Gotha II unterliegt in der Thüringenliga beim Tabellenzweiten

Das letzte Punktspiel dieses Jahres brachte unserer zweiten Mannschaft beim Tabellenzweiten VSV Jena II mit 0:3 eine weitere Niederlage. In dem nach Sätzen klaren Ergebnis stand das an diesem Tag von Kirill Oliynyk betreute Spiel zumindest in zwei Sätzen auf Messers Schneide. Es fehlte im ersten mit 22 und im dritten Satz mit 23 Punkten nur noch ein kleines Stück zum Satzgewinn gegen eine Spitzenmannschaft dieser Liga.

zum Artikel
Zweiter Saisonsieg!

Nach drei Niederlagen in den letzten Wochen konnte sich unser zweites Herrenteam durch eine starke kämpferische Leistung am Samstag in Erfurt bei den Volley Juniors Thüringen in einem heiß umkämpften Spiel mit 3:1 durchsetzen. Der erste Satz begann mit ständig wechselndem Führungswechsel. Die Nervosität in diesem, bei den Jugendlichen besonders prestigeträchtigsten Spiel war beiden Mannschaften anzusehen. 

zum Artikel
Sieg und Niederlage des VC Gotha II bei den Heimspielen des 3. Spieltages

Der erste Heimspieltag unserer an diesem Tag durch Kirill Oliynyk betreuten jungen Mannschaft brachte im ersten Spiel gegen den Schmalkalder VV den ersehnten ersten Saisonsieg. 
Mit einem starken ersten Satz, bei dem die Mannschaft nur ein einziges Mal beim 0:1 in Rückstand geriet, wurde die gegnerische Mannschaft um Micha Henke mit 25:13 förmlich deklassiert. Der zweite Satz begann ähnlich. Schnell konnten die Gothaer mit 9:5- Führung gehen, doch kämpften sich die Schmalkalder immer wieder ran und gingen sogar mit 17:20 in Führung. Durch eine starke Aufschlagserie von Lucas Thiel mit 3 Assen  und einen starken Angriff über Robert Krech konnte dieser Rückstand in eine 21:20- Führung gewandelt werden.  Zwar gelang dem Gegner noch zweimal der Ausgleich, doch ging auch dieser Satz mit 25:22 an die Gothaer.
Im dritten Satz bäumten sich die Südthüringer noch einmal auf und gingen über den größten Teil des Satzes in Führung. Erst bei 20:20 konnten unsere Jungen das erste Mal ausgleichen, gerieten jedoch sofort wieder mit 20:22 in Rückstand. Nichts für nervenschwache Zuschauer. Erneuter Ausgleich zum 22:22, danach wieder Rückstand 22:23, wieder Ausgleich zum 23:23, dann konnten die Gothaer auch diesen Satz mit einem schönen Aufschlag von Lucas Knabe beenden. Die ersten drei Punkte waren auf dem Haben-Konto.

zum Artikel
VC Gotha II verliert auch am zweiten Spieltag

Der zweite Spieltag der Thüringenliga führte das junge Team nach Bad Salzungen zum 1. TSV 1990. Beide Mannschaften hatten den Ligaauftakt eine Woche zuvor mit einer Niederlage eröffnet und so begann der erste Satz wieder sehr nervös. Bis zum 8:9 konnte der VC einen größeren Rückstand verhindern, ehe ein Aufschlagfehler, einige Annahmefehler und ein Angriff ins Netz der gegnerischen Mannschaft einen komfortablen Vorsprung zum 14:8 bescherte. Auszeit. Danach drei Punkte hintereinander für uns zum 14:11.  Dieser Rückstand blieb bis zum 22:18 in etwa gleich, ehe sich die Heimmannschaft mit 25:19 durchsetzen konnte.

zum Artikel
VC Gotha II mit verkorkstem Saisonstart

Die junge VC- Reserve musste gleich am ersten Spieltag in der Thüringenliga gegen die Volley Juniors Thüringen einen herben Dämpfer hinnehmen. Sie unterlagen mit 0:3. Der erste Satz verlief bis zum 8:8 ausgeglichen. Durch eine starke Aufschlagserie von Außen-/ Annahmespieler Eric Schuchardt und gute Angriffe über Robert Krech und Lukas Böttcher konnten sich die Gothaer auf 19:12 absetzen. Trotzdem brachte dieser "beruhigende" Vorsprung  keine Sicherheit ins Spiel unserer Jungs. Durch zahlreiche Annahmefehler, verschlagene Angriffe und Aufgabefehler brachte man die Thüringer Auswahljugend wieder ins Spiel und musste das 20:20 hinnehmen. 

zum Artikel
VC Gotha II siegt bei Vorbereitungstunier in Arnstadt

Letzten Samstag nahm unsere 2. Männermannschaft mit einem Rumpfteam von 7 Spielern am traditionellen Saisonvorbereitungsturnier des TSV Arnstadt in Arnstadt teil. Vor der letzten Saison noch als VC Gotha III startend auf Platz 3 von 6 Mannschaften gelandet, konnte unser junges Team das in diesem Jahr mit 4 Mannschaften besetzte Turnier gewinnen.

Im ersten Spiel trafen sie auf den VfB 91 Suhl, eine neu formierte Mannschaft um den Regionalliga erfahrenen Mathias Fritsch. Nach anfänglicher Nervosität konnte das Spiel gegen den lange Zeit  gut mitspielenden und am Ende auf Rang 2 landenden Gegner mit 2:0 (25:21; 20:25) gewonnen werden.

 

zum Artikel
Fällt in Niederviehbach eine Vorentscheidung?
Die Volleyballer des VC Gotha bestreiten in der 3.Liga Ost am kommenden Sonntag beim TSV Niederviehbach ihr viertletztes Saisonspiel und könnten mit einem Sieg für eine kleine Vorentscheidung im Abstiegskampf sorgen. Heimspiel haben dagegen beide Teams des VC in den Thüringenligen und die Mädchen der 2.Mannschaft in der Bezirksliga. Die Jungen der 3.Mannschaft spielen auswärts.zum Artikel
Teilerfolg für die 2.Mannschaft

Sieg und Niederlage gab es für die 2.Herren des VC Gotha in den Heimspielen in der Thüringenliga. Gegen den TSV 1860 Römhild gewann man mit 3:0 (17; 23; 18) verlor anschließend jedoch gegen den SV TU Ilmenau mit 1:3 (24; -21; 17; 25).

zum Artikel
Gothas Zweite beendet die Hinrunde mit Niederlage

Die 2.Mannschaft des VC Gotha verlor das letzte Hinrundenspiel in der Thüringenliga beim VSV Jena II mit 1:3 (-22; 23; 17; 16).

zum Artikel
Zwei wichtige Punkte erkämpft

Die Volleyballer der 2.Mannschaft des VC Gotha konnten in der Thüringenliga einen 0:2 Satzrückstand drehen und gewannen beim SV TU Ilmenau noch mit 3:2 (-20; -21; 22;14; 12).

zum Artikel
Doppelsieg für die 2. Mannschaft des VC Gotha

Gleich zweimal gingen die 2.Herren des VC Gotha in ihren Heimspielen in der Thüringenliga als Sieger vom Feld. Sie gewannen gegen den Schmalkalder VV mit 3:1 (-15; 17; 20; 19) und gegen den 1.Sonneberger VC 04 ebenfalls mit 3:1 (23; 22; -31; 16).

Bis auf den verletzten Kai Manitz hatte Spielertrainer Steffen Hüther erstmals in dieser Saison den kompletten Kader beisammen. So reichte eine solide Leistung am Ende zu zwei wichtigen Siegen im Kampf gegen den Abstieg.

zum Artikel
2.Herren des VC Gotha mit einem rabenschwarzen Tag

Gleich zwei Heimniederlagen gab es für die 2.Mannschaft des VC Gotha in der Thüringenliga. Gegen Tabellenführer SVC Nordhausen verlor man mit 0:3 (16; 21; 19) und auch in der Begegnung mit dem SV Stahl Unterwellenborn gab es eine zumindest in der Deutlichkeit überraschende 0:3 (25; 18; 18) Niederlage.

zum Artikel
Mit dem letzten Aufgebot zum Sieg

Trotz großer personeller Sorgen schafften die 2.Herren des VC Gotha im ersten Saisonspiel in der Thüringenliga einen 3:2 (-21; 24; 19; -18; 16) Auswärtssieg beim TSV 1860 Römhild. Nach der langen Zeit der Vorbereitung war das Team von Spielertrainer Steffen Hüther eigentlich heiß auf das Auftaktspiel. Doch leider standen die Vorzeichen dann unter der Woche angesichts der langen Ausfallliste nicht positiv. Neben dem verletzten Benjamin Renkwitz musste der Trainer auch auf Holger Kühlmann, Kai Manitz, Marek Reichel, Thomas Fleddermann und Marcel Bruns verzichten. Zudem waren Zuspieler Alexander Baumert und Hüther selbst angeschlagen. So war mit einem Erfolg bei bekannt heimstarken Südthüringern kaum zu rechnen. 

zum Artikel
Ein hartes Stueck Arbeit

Die 3. Liga-Volleyballer des VC Gotha mussten harten Widerstand brechen, ehe der 3:1 (-20; 24; 22; 20) Heimsieg gegen den SC Freising feststand.

zum Artikel

Alle (weiteren) Artikel finden Sie in unserem Archiv.

NÄCHSTES SPIEL

Nächstes Heimspiel gegen:

WWK VCO München

am 13. Jan. 2018, um 20:00 Uhr

BEVORSTEHENDE SPIELE

Aktuell keine neuen Termine vorhanden.

VBL – LIVE-TICKER

LETZTE ERGEBNISSE

2017/2018
(1. Herren)
TSV Friedberg vs VC Gotha
3:1
Ergebnis vom 09.12.2017

TERMINKALENDER

« Dezember 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Datum Bezeichnung Kategorie

URKUNDEN

BILDERGALERIE

  
Webdesign & Hosting mach.art Werbeagentur Thüringen GmbH  |  Administration